Freitag, 21. Oktober 2011

Osama bin Laden - ein Phantom?

Der angeblich für die 9/11 Anschläge verantwortliche Osama bin Laden...

Alles gesagt dazu? Eher nicht...

Was uns in all den Jahren von und über Osama bin Laden gezeigt wurde, könnte ein gut gemachtes Ablenkungsmanöver sein.

Sehen Sie hier einen Ausschnitt aus dem Film des italienischen Journalisten und ehemaligen Europaabgeordneten Giulietto Chiesa, "Zero - An Investigation into 9/11" oder, auf deutsch, "9/11 - WAS STECKT WIRKLICH DAHINTER?"

Diese Ausführungen scheinen zu beweisen, dass Vieles an dem, was man der Weltöffentlichkeit präsentiert (hat), SO nicht sein kann.

Die Umstände seines Todes passen, nachdem man diese Reportage gesehen hat, übrigens sehr gut zum "Abschluss" des Themas Osama bin Laden. Warum?

Nun, man tötet ihn (angeblich) und versenkt die Leiche dann (angeblich) auch gleich auf hoher See. Natürlich war auch ein muslemischer Geistlicher "vor Ort", der die Bestattung "islamgerecht" vorgenommen hat. Natürlich gibt es auch keine Videos oder Fotos der Leiche oder gar nachprüfbare DNS Proben, Fingerabdrücke, Fotos des Gefangenen oder toten Bin Laden, die man unabhängig untersuchen könnte.



Wie gehabt: verschleiern, tarnen und immer so, dass handfeste Beweise nicht nachzuprüfen sind.

Wie blöd muss man eigentlich sein, dass alles SO zu glauben...

Schaut euch das Video an und bildet euch eure eigene Meinung dazu.


Keine Kommentare: