Samstag, 23. Juli 2011

Schweizer fordern neue 9-11 Untersuchung

\ZITAT-QUELLE\
Die ganze Welt glaubt an die Lügen des 11.9.2001? Nein! Es gibt ein kleines unbeugsames Volk in den Bergen, wo sich die Menschen offen zu ihren Zweifeln an der offiziellen Verschwörungstheorie des 11.9.2001 bekennen. In der Schweiz proben Nationalräte, Professoren, prominente Journalisten und Moderatoren den Aufstand gegen die Lügen der US-Regierung und ihrer Verbündeten. Rechtzeitig vor dem zehnten Jahrestag der Attentate vom 11.9.2001 legen sich prominente Schweizer auf der Website 911untersuchen.ch öffentlich für eine neue Untersuchung der Anschläge ins Zeug.

Da wäre beispielsweise Roland Jeanneret, einer der berühmtesten und engagiertesten Journalisten und Moderatoren der Schweiz. ER sagt: »Zu viele ›Tatsachen‹ sind wackelig, Erklärungen unglaubwürdig«

Ob diese Menschen auch alle Verschwörungstheoretiker" sind oder vielleicht einfach nur klar denken können? ....